Marketing & Vertrieb

Wiederholungsgeschäft

Definition:

Ein Wiederholungsgeschäft ist eine Auftragserteilung nach der anderen bei demselben Lieferanten. Ein Wiederholungsgeschäft kann durch eine Vereinbarung zwischen Kunde und Lieferant für Käufe auf regelmäßiger Basis realisiert werden. Es findet oft Anwendung, wenn es nur eine kleine Anzahl von Kunden oder große Abnahmemengen je Produkt und geringe Produktvielfalt gibt. Wettbewerb im Markt gibt es nur hinsichtlich der ersten Bestellung, und die Anpassung an Kundenwünsche erfolgt gewöhnlich nur beim Erstkauf. Vertrieb und Marketing spielen eine verminderte Rolle, wenn der Zuschlag für das Geschäft erst einmal erhalten ist.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Wiederholungsgeschäft

DeutschEnglisch
Wiederholungsgeschäft repeat business
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.