Unternehmensführung

Zentraler Einkauf

Definition:

Der gesamte Einkauf wird von einer Abteilung für das ganze Unternehmen erledigt, in großen zentralistischen Organisation meist am Unternehmenssitz. Der Zentraleinkauf vermeidet Dopplungen von Arbeitsvorgängen, durch Sammelbestellungen werden zudem die Volumina der einzelnen Bestellungen größer und entsprechende Mengenrabatte möglich, die Lagerbestände lassen sich leichter steuern, Frachtkosten senken, das Personal speziell schulen und die Beziehungen zu den Zulieferer ausweiten.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Zentraler Einkauf

DeutschEnglisch
Zentraler Einkauf central purchasing
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.