Personal

Schulungsbedarf

Definition:

Schulungsbedarf ist der Mangel an Fertigkeiten oder Fähigkeiten, der durch Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen reduziert oder beseitigt werden kann. Vorhandener Schulungsbedarf hindert Arbeitnehmer an der Entfaltung ihrer Jobkompetenzen und hält ein Unternehmen von der Zielerreichung ab. Schulungsbedarf kann durch Mangel an Fertigkeiten, Wissen oder Intelligenz verursacht werden oder durch Veränderungen am Arbeitsplatz hervorgerufen werden. Der Schulungsbedarf wird mithilfe der Schulungsbedarfsanalyse identifiziert.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Schulungsbedarf

DeutschEnglisch
Schulungsbedarf

education and training needs

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»