Unternehmensführung

Ungluing

Definition:

Ungluing ist die englische Bezeichnung für den Prozess des Auflösens traditioneller Beschaffungsketten oder Gruppen kooperierender Unternehmen durch Aneignung der Kontrolle über das Element gemeinsamen Interesses, das die Partner zusammenhält.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»