Finanzen

Ad-hoc

Definition:

Ad-hoc ist die Abkürzung für Ad-hoc Meldungen. Diese dienen dazu, für eine gleichzeitige Information aller Aktionäre einer Aktiengesellschaft zu sorgen.
Nach § 15 des Wertpapierhandelsgesetz sind deutsche Aktiengesellschaften dazu verpflichtet, ihre Aktionäre über kursbewegende Ereignisse wie zum Beispiel Gewinnwarnungen oder Firmenübernahmen zu unterrichten.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Ad-hoc

DeutschEnglisch
Ad-hoc ad hoc news
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.