Marketing & Vertrieb

Adverticle

Definition:

Adverticle ist ein Kofferwort aus Advertisement (Werbung) und Article (Artikel). Ein Adverticle – auch Advertorial genannt – ist eine besondere Textart, bei der Werbung in einen redaktionellen Text eingebettet und meist nicht auf den ersten Blick als solche wahrgenommen wird.

Der vergleichsweise höhere Aufwand gegenüber einem einfachen Werbebanner oder Textlink zahlt sich beim Adverticle dadurch aus, dass es mehr Vertrauen beim Internet-User erhält und zudem eine höhere Glaubhaftigkeit erzeugt. Das liegt daran, dass der Leser vermeintlich hochwertigere Information erhält als z.B. bei klassischer Bannerwerbung und zudem im redaktionellen Umfeld des Werbeträgers integriert ist.  Nach dem deutschen Presserecht und dem deutschen Pressekodex müssen Adverticals also solche mit z.B. dem Hinweis “Anzeige” gekennzeichnet werden, da redaktionelle Inhalte und Werbung klar getrennt werden müssen.

Entsprechende Textarten finden sich sowohl in Printmedien als auch auf Internetportalen und Blogs, in welchen hinter dem Vorwand fachlicher Information Werbemittel innerhalb des Textes oder auch unterschwellige Werbung im Text eingebaut werden. 

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.