Marketing & Vertrieb

Agenturbriefing

Definition:

Unter einem Agenturbriefing versteht man die Einweisung einer Marketingagentur zu den wichtigsten Eckdaten, die als Basis zur Auftragserfüllung des Auftragnehmers herangezogen werden. Die wichtigsten Elemente eines Agenturbriefings sind:

1. Zielsetzung des Auftrags bzw. der Zusammenarbeit
2. Zielgruppendefinition
3. Situationsanalyse (Trends, Wettbewerb, Marktvolumen)
4. Zeitplan
5. Probleme/ Risiken
6. Budget

Ein Agenturbriefing muss jedoch stets individuell gestaltet werden, da es abhängig von der Art des Projektes verschiedenste Anforderungen gibt. So sind beispielsweise die relevanten Informationen für eine Werbekampagne anders als die für die Erstellung einer neuen Internetpräsenz.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.