Finanzen

Anlagehorizont

Definition:

Unter dem Anlagehorizont versteht man die Dauer, für die ein Anleger eine bestimmte Anlage (Asset) mit großer bzw. größter Wahrscheinlichkeit zu halten beabsichtigt. Zum Beispiel sollte in einen Aktienfonds nur derjenige investieren, der einen Anlagehorizont von mindestens drei Jahren hat, bei Anlagen in Emerging-Market-Fonds ist sogar ein fünfjähriger Horizont zu empfehlen. Dessen ungeachtet kann es natürlich sein, dass ein Anleger dennoch eine solche Anlage »vor-fristig« verkauft, weil ein unvorhergesehener finanzieller Notfall eingetreten ist und er Liquidität benötigt.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Anlagehorizont

DeutschEnglisch
Anlagehorizont investment horizon
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Was bedeutet eigentlich...

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.