Finanzen

Aufsteigendes Dreieck

Definition:

Das aufsteigende Dreieck ist eine Formation der Chartanalyse und weist auf einen bevorstehenden Kursanstieg hin. Die Tops (Kursspitzen) bleiben dabei ungefähr auf gleicher Höhe, wogegen die Bottoms (Kurstiefpunkte) von Kursbewegung zu Kursbewegung höher liegen. Sobald man die Tops und die Bottoms mit einer Linie verbindet, so entsteht ein aufwärts gerichtetes Dreieck. Wenn nun am ersten Top einen Strich zur unteren Geraden gezogen wird, kann man erkennen, wie hoch der zu erwartende Kursanstieg vermutlich ausfällt.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.