Finanzen

Außerordentliche Hauptversammlung

Definition:

Ist eine Hauptversammlung im Sinne des §§ 92 Abs. 1, 122 Abs. 1 AktG. Sie wird vom Vorstand einberufen, wenn ein Verlust in Höhe von mindestens der Hälte des Grundkapitals im Rahmen einer Bilanzaufstellung ermittelt wurde. Nach § 122 Abs. 1 AktG haben auch die Aktionäre das Recht eine Außerordentliche Hauptversammlung (aoHV) einzuberufen, sobald dies mindestens 20 % der Aktionäre verlangen.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Außerordentliche Hauptversammlung

DeutschEnglisch
Außerordentliche Hauptversammlung extraordinary general meeting
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.