Finanzen

Australian Securities and Investments Commission

Definition:

Eine australische Bundesbehörde, die für die Regulierung der Geschäftstätigkeit australischer Unternehmen sowie des Marktes für Finanzprodukte und -dienstleistungen zuständig ist. Sie wurde 1989 eingerichtet und ersetzt die Australian Securities Commission. Abk. ASIC.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»