Finanzen

Auszahlungsplan

Definition:

Unter einem Auszahlunsplan, auch als Entnahmeplan bezeichnet, ist eine Vereinbarung zwischen dem Kapitalanleger und der Kapitalanlagegesellschaft zu verstehen, in der festgelegt ist, in welchem Zeitabstand und in welcher Höhe Auszahlungen aus einem Investmentguthaben erfolgen. Der Kapitalanleger hat in der Regel die Auswahlmöglichkeit zwischen einer regelmäßigen Auszahlungsweise oder aber es besteht die Möglichkeit, die Erträge direkt wieder zu reinvestieren.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Auszahlungsplan

DeutschEnglisch
Auszahlungsplan withdrawal plan
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.