E-Business

Automated-Clearing-House

Definition:

Automated-Clearing-House ist ein Gironetz für das Mengengeschäft in den USA, an das POS-Systeme (Point-of-Sale-Kassensysteme) und Bargeldautomaten für die Abrechnung unter Banken und die Abwicklung von finanziellen Transaktionen angeschlossen sind. Das Netz wird auch für elektronische Überweisungen von Giro- oder Sparkonten genutzt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.