Marketing & Vertrieb

Bedarfsverschiebung

Definition:

Unter einer Bedarfsverschiebung versteht man die Veränderung der Anforderungen von Kunden an ein bereits existierendes Produkt oder Dienstleistung. Eine Bedarfsverschiebung kann aufgrund unterschiedlichster Veränderungen im sozio-ökonomischen Umfeld stattfinden. So stieg beispielsweise das Bedürfnis der Kunden nach einer alternativen und vor allen Dingen sicheren Anlageform, nachdem die letzte Börsenbaisse (2001 – 2004) über drei Jahre anhielt. Anleihen und Bausparverträge, die zuvor viele Jahre wenig Beachtung fanden, gerieten wieder in den Focus der Kapitalanleger.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Bedarfsverschiebung

DeutschEnglisch
Bedarfsverschiebung shift in demand
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»