Gründung

Beschaffungsmarketing

Definition:

Beschaffungsmarketing, als eine Dimension des „Konzept des integrierten Marketings“ bezeichnet alle operativen und strategischen Aktivitäten eines Unternehmens, die zur Lösung beschaffungstechnischer Probleme beitragen.

Dabei befasst sich das strategische Beschaffungsmarketing mit langfristigen Zielen wie zum Beispiel die Sicherstellung einer guten Lieferantenbeziehung. Aber auch monetären Aspekte wie die Beitragsleistung zur Unternehmenswertsteigerung durch das Beschaffungsmarketing spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Das operative Marketing hingegen beschäftigt sich mit der Ressourcenbereitstellung, die für einen reibungslosen Produktionsprozess erforderlich ist.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Beschaffungsmarketing

DeutschEnglisch
Beschaffungsmarketing procurement marketing
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.