Digitalisierung

Blind carbon copy

Definition:

Blind carbon copy (Bcc) = unsichtbarer Durchschlag; eine Funktion, die es einem User erlaubt, eine E-Mail an eine ganze Reihe von E-Mail-Adressen zu senden, dabei aber die Adressen der Empfänger zu verbergen. Das Feld für Bcc wird häufig zur Verteilung von Pressemitteilungen, Rundschreiben und andere Massensendungen per E-Mail verwendet. Wenn man die Namen der anderen Empfänger nicht verheimlichen will, kann man die Zeile »cc« nutzen.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»