Finanzen

CIF

Definition:

CIF ist die Abkürzung für Cost, Insurance, Freight = Kosten, Versicherung, Fracht. CIF ist eine Möglichkeit, im Rahmen des internationalen Warenhandels den Kosten- und Gefahrenanteil zwischen Importeur und Exporteur im Rahmen der sogenannten Incoterms aufzuteilen. Bei CIF trägt der Exporteur alle bis zur Ankunft der Ware im Bestimmungshafen anfallenden Verladegebühren und die Versicherung. Der Importeur trägt alle Gefahren von dem Zeitpunkt an, in dem die Ware im Verschiffungshafen die Reling des Seeschiffes überschritten hat.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.