Finanzen

Commodity and Trade Financing

Definition:

Commodity and Trade Financing ist eine neue Finanzierungstechnik, die vor allem im Rahmen von Außenhandelsfinanzierungen angewendet wird.. Diese Art der Barkreditfinanzierung zielt speziell auf den Handel mit börsennotierten Handelswaren ab. Die finanzierende Bank stellt Kreditvergabe weder auf den Lieferanten, noch auf den Abnehmer der zugrunde liegenden Ware ab, sondern lediglich auf die Ware selbst. Commodity and Trade Finanzierungen werden beim Rohstoffhandel mit Unternehmen aus den Staaten des ehemaligen Warschauer Paktes angewandt.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»