Wirtschaftslexikon

CTD-Anleihe

Definition: Was ist eine CTD-Anleihe?

Eine CTD-Anleihe ist eine zur Erfüllung eines Zins-Futures lieferbare Anleihe, die günstiger als alle anderen geliefert werden kann. Die Differenz zwischen dem Rechnungsbetrag und den Kosten der Lieferung, der am günstigsten lieferbaren Anleihe, entspricht also dem größten Gewinn, bzw. dem niedrigsten Verlust, verglichen mit der Lieferung anderer Anleihen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»