Finanzen

Clearingstelle

Definition:

1. Eine Clearingstelle ist zum einen eine Finanzinstitution, meistens eine Bank, die die Kreditkarten-Authorisierung und Zahlungen eines Einzelhändlers bearbeitet und die Daten an eine Kreditkartenfirma weiterleitet, die wiederum mit dem Kartenherausgeber, dem Issuer, in Verbindung steht. Wird auch als abrechnende Bank oder Processor bezeichnet.

2. Zum anderen handelt es sich bei einer Clearingstelle um eine Institution, die Forderungen und Verbindlichkeiten zwischen Banken verrechnet

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Clearingstelle

DeutschEnglisch
Clearingstelle clearinghouse
clearing-house
clearing house
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.