Finanzen

Constricted Range Day

Definition:

Constricted Range Day (CRD) ist ein Begriff aus der Chartanalyse. Von einem CRD spricht man, wenn die Schwankungsbreite eines Kurses die kleinste seit mehreren Tagen ist. Im Falle eines CRD kann der Anleger sich auf Kursausbrüche in beide Richtungen vorbereiten.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.