Finanzen

Due Diligence

Definition:

Due Diligence ist die englische Bezeichnung für „mit entsprechender Sorgfalt“. Bei einer Due Dilgence-Prüfung werden sowohl interne und externe Rechenwerke und Planungsrechnungen einer detaillierten Analyse unterzogen. Sozusagen eine Unternehmensprüfung auf „Herz und Nieren“. Durch die Beschaffung und Auswertung relevanter quantitativer und qualitativer Daten liefert sie die Datengrundlage für eine Unternehmensbewertung. Die Due Diligence wird bei einem Unternehmensverkauf oder bei der Börseneinführung einer Aktiengesellschaft durchgeführt.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Due Diligence

DeutschEnglisch
Due Diligence due diligence
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.