Finanzen

Duration

Definition:

Die Duration beschreibt die durchschnittliche Kapitalbindungsdauer. Anleihen mit einem hohen Kupon haben eine geringere Duration als niedrigverzinsliche Anleihen, weil man über die höheren Kuponzahlungen sein eingesetztes Kapital schneller zurückbekommt. Die Duration entspricht dem Zeitpunkt der durchschnittlichen Fälligkeit der Zahlungsströme, sie wird auch als „zeitlicher Schwerpunkt“ einer Anleihe bezeichnet. Der Investor sollte eine Anleihe auswählen, deren Duration seinem zeitlichen Anlagehorizont entspricht.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Duration

DeutschEnglisch
Duration bond duration
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.