Wirtschaftslexikon

Eintrittspreis

Definition: Was ist ein Eintrittspreis?

Als Eintrittspreis werden die Kosten für die Markteinführung eines neuen Produkts bezeichnet. Dazu gehören Forschungs- und Entwicklungsausgaben, die Herstellungs- und Erprobungskosten, Marketing, Werbung und Vertrieb.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»