Wirtschaftslexikon

Embargo

Definition: Was ist ein Embargo?

Unter einem Embargo versteht man eine politische Maßnahme, durch die es anderen Ländern verboten wird, Waren oder Rohstoffe in ein anderes bestimmtes Land zu exportieren. Hierdurch soll das Land, dem ein Embargo ausgesprochen wurde, zu einem bestimmten Verhalten gezwungen werden.

In der Regel wird dann ein Embargo erhoben, wenn Regierungen gegen das internationale Völkerrecht verstoßen.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Embargo

DeutschEnglisch
Embargo embargo
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»