Finanzen

Enger Markt

Definition:

Wenn von einem Aktientitel nur relativ wenige Stücke im freien Umlauf sind, spricht man von einem engen Markt. Entweder existieren nur wenige Stücke oder der größere Teil der Wertpapiere befindet sich in festen Händen. Schon kleine Aufträge können bei einem solchen Titel zu stärkeren Kursausschlägen führen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.