Finanzen

Euro-Anleihen

Definition:

Euro-Anleihen sind Anleihen, die von einem internationalen Konsortium (Banken) emittiert und am Eurokapitalmarkt gehandelt werden.

Die Anteile lauten meist auf die wichtigen Währungen, US-Dollar, Euro oder Pfund Sterling. Emittenten sind Staaten, internationale Institutionen und Großunternehmen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»