Wirtschaftslexikon

Ex-Rights

Definition: Was ist Ex-Rights?

Ex-Rights ist die englische Bezeichnung für »ohne Rechte«. Es handelt sich hierbei um Wertpapiere, die ausschließlich bestimmter Rechte veräußert werden, zum Beispiel ohne Stimmrechte oder ohne Umwandlungsrechte. Der Begriff lässt sich sowohl auf die Ausstattung neuer Emissionen beziehen als auch auf Transaktionen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Ex-Rights

DeutschEnglisch
Ex-Rights Ex-rights
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»