Wirtschaftslexikon

Fertigungslöhne

Definition: Was ist Fertigungslöhne?

Fertigungslöhne sind Arbeitskosten, die sich direkt mit der Erstellung eines Produkts oder der Bereitstellung von Dienstleistungen in Verbindung bringen lassen.

Es sind die Aufwendungen für die Arbeiter oder, wie es im angelsächsischen Sprachraum heißt, die Blue- Collar-Workers.

Der Begriff Fertigungslöhne stammt aus der Kosten- und Leistungsrechnung und kann als Einzelkosten direkt einem erstellten Produkt oder Dienstleistung zugeordnet werden.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Fertigungslöhne

DeutschEnglisch
Fertigungslöhne direct labor costs (AE)
direct labour costs (BE)
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.