+ + + Themenspecial: Suchmaschinenoptimierung + + +
Wirtschaftslexikon

Fiskalisch

Definition: Was ist fiskalisch?

Fiskalisch bezieht sich auf die Finanzpolitik eines Staates oder einer Regierung. Es beschreibt die Steuer- und Ausgabenpolitik eines Staates und ist oft mit Einnahmen und Ausgaben verbunden. Fiskalpolitik wird verwendet, um die Wirtschaft zu beeinflussen, indem sie die Einnahmen des Staates erhöht oder senkt, um in bestimmte Wirtschaftsbereiche zu investieren.

Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und ist eine Ableitung des Wortes fiscus, was so viel wie „Kasten“ oder „Schatz“ bedeutet.

Synonyme: Finanziell, steuerlich, finanzpolitisch, budgetär und staatlicherseits.

Beispiele für den Begriff fiskalisch:

  • Die Regierung hat ein fiskalisches Stimulierungspaket eingeführt, um die Wirtschaft anzukurbeln.
  • Die fiskalische Politik des Staates hat zu einer Erhöhung der Steuern geführt.
  • Fiskalisch gesehen war es eine schlechte Entscheidung, in dieses Projekt zu investieren.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Fiskalisch

DeutschEnglisch
Fiskalisch fiscal
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X