Wirtschaftslexikon

Gap

Definition: Was ist Gap?

Ein Gap (übersetzt: Lücke) in einem Chart kommt dann zustande, wenn zwischen zwei Handelstagen der Kurssprung so groß ausfällt, dass der Kurs am zweiten Tag deutlich über oder unter der Tagesbandbreite des Vortages liegt.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»