Finanzen

Garantie-Fonds

Definition:

Als Garantie-Fonds werden Aktien- oder Rentenfonds bezeichnet, bei denen die Fondsgesellschaft dem Anteilszeichner eine Mindestausschüttung, einen Mindestrücknahmepreis oder eine Garantie auf den Kapitalerhalt einräumen; zumeist bezogen auf einen bestimmten Zeitraum oder Termin.

Mit diesem Zugewinn an Sicherheit ist natürlich stets ein Verzicht auf Renditechancen verbunden. Nach einer Vorschrift des Bundesaufsichtsamtes für das Kreditwesen dürfen deutsche Kapitalanlagegesellschaften keine Garantie-Fonds anbieten. Diese stammen daher immer aus dem Ausland, insbesondere aus Luxemburg.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Garantie-Fonds

DeutschEnglisch
Garantie-Fonds guarantee fund
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.