Wirtschaftslexikon

Geldmenge M 1

Definition: Was ist Geldmenge M 1?

Die Geldmenge M 1 ist die engste Definition der Geldmenge in der Volkswirtschaft. Dazu gehören die Banknoten und Münzen in Umlauf und Sichteinlagen im privaten Sektor.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Geldmenge M 1

DeutschEnglisch
Geldmenge M 1 money supply M1
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»