Unternehmensführung

Gruppenbezogener Führungsstil

Definition:

Der gruppenbezogene Führungsstil verfolgt das Ziel, dass die Führungspersönlichkeit unterschiedlich auf die verschiedenen Personen oder Gruppierungen eingeht. So wirkt er positiv und ermutigend auf Außenseiter ein oder bremsend bei wortstarken „Anführern“. Vor allen Dingen Lehrer sollten den gruppenbezogenen Führungsstil beherrschen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.