Finanzen

Güter

Definition:

Unter Güter versteht man sämtliche Mittel, die zur menschlichen Bedürfnisbefriedigung beitragen. Hierbei kann zwischen freien und wirtschaftlichen Gütern unterschieden werden. Als freie Güter werden alle Güter bezeichnet, die von der Natur bereitgestellt werden (Luft, Wasser, Sonnenbestrahlung etc.).

Wirtschaftliche Güter dagegen sind knappe Güter, die nicht unbegrenzt vorhanden sind, sondern erst hergestellt werden müssen. Die wirtschaftlichen Güter lassen sich wiederum unterteilen in Konsum- und Investitionsgüter. Konsumgüter charakterisieren sich dadurch, dass sie vom Endverbraucher abgenommen werden (Brot, Kleidung etc.). Investitionsgüter dagegen werden von Unternehmen gekauft, um dadurch die Sicherstellung der Produktion zu gewährleisten (z.B. Stoffe für die Herstellung von Textilien).

Erklärvideo

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Güter

DeutschEnglisch
Güter goods
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.