Wirtschaftslexikon

Hedging

Definition: Was bedeutet Hedging?

Der Begriff Hedging stammt aus dem Englischen und bedeutet “absichern”. Man versteht hierunter die Begrenzung des Risikos von Kursverlusten bei Wertpapier-, Devisen- oder Warengeschäften.

Es handelt sich beim Hedging folglich um ein Finanzgeschäft zur Absicherung einer Transaktion. Diese Art des Risikomanagements betrifft zum Beispiel den Devisen-, Edelmetall- und Wertpapierhandel. Der Hedger sichert sich durch den Kauf oder Verkauf von Derivaten gegen eine negative Kursentwicklung ab. Diese Derivate sollten demnach von derselben Kursentwicklung profitieren, die sich eigentlich negativ auf den Hedger ausgewirkt hätte.

Beispiel

Beim Hedging erwirbt der so genannte Hedger z.B. beim Kauf einer Aktie gleichzeitig eine Verkaufsoption auf denselben Wert. Sinkt der Kurs der Aktie, so steigt gleichzeitig der Kurs der Verkaufsoption und gleicht den entstandenen Kursverlust teilweise oder vollständig aus. Der Verlust des Hedgers besteht in diesem Fall in dem ursprünglichen Kaufpreis der Option.

Erklärvideo

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Hedging

DeutschEnglisch
Hedging hedging
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»