Wirtschaftslexikon

Hockey Stick Effekt

Definition: Was ist Hockey Stick Effekt

Der Hockey Stick Effekt, auch als Hockeyschläger-Phänomen bezeichnet, ist ein grafisch dargestellter Trend, der bestimmte Entwicklungen darstellen kann. Der Hockey Stick zeigt sich grafisch in seiner charakteristischen Form, mit einem Aufwärtstrend nach einem langen Abwärtstrend (oder auch umgekehrt).

Der Hockey Stick ist dem gleichnamigen Sportgerät in der Form nachempfunden und wurde erstmals in der Meteorologie verwendet, um Temperaturdaten zu visualisieren. Im wirtschaftlichen Kontext kann der Hockey Stick z.B. die Umsatzentwicklung eines Unternehmens oder ähnliche statistische Werte grafisch verdeutlichen. Die gerade Linie – die dem Griff des „echten“ Hockeyschlägers entspricht – zeigt dabei eine bisher lang anhaltende, konstante Entwicklung, die aber plötzlich abknickt. Hier ändert sich die Entwicklung schlagartig, was meistens auch mit einer unerwarteten Entwicklung einhergeht, die so evtl. nicht geplant war.

Ein gutes Beispiel ist die Klimaentwicklung der letzten 1.000 Jahre, deren grafische Darstellung mit dem Beginn der massiven Nutzung fossiler Brennstoffe einen Hockey Stick zeigt.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»