Wirtschaftslexikon

Hold

Definition: Was ist ein Hold?

Der Ausdruck »Hold« ist die Einschätzung eines Analysten hinsichtlich der Kursentwicklung eines Wertpapiers. Die Kernaussage ist, dass der Bestand gehalten werden soll, da nicht mit hohen Gewinnen oder Verlusten der Aktiengesellschaft gerechnet wird. Die Aktie wird sich voraussichtlich wie der Gesamtmarkt entwickeln.

© Campus Verlag & Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»