Unternehmensführung

Imagepräsentation

Definition:

Die Imagepräsentation dient dazu, ein Unternehmen oder eine Person und die dahinter stehende Philosophie darzustellen. Werte, wie zum Beispiel Zuverlässigkeit,
Innovationsfähigkeit, Menschlichkeit, Vertrauen, sollen transportiert werden. Der Empfänger wird auf der Gefühlsebene angesprochen, weshalb die Gestaltung stark emotional geprägt ist( stimmungsvolle Bilder, Animationen, Bewegungen, Musik), umgesetzt durch die Kombination von PowerPoint-Präsentationen mit Videoclips oder animierten Flashdateien.

Einsatz einer Imagepräsentation

Auf Messen und Informationsveranstaltungen, meist als Selbstläufer, d. h. ohne Steuerung und Kommentierung durch Referenten. Dauer: maximal zehn
Minuten.

© smavicon.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.