E-Business

Internet-Access-Provider

Definition:

Ein Internet-Access-Provider ist ein Unternehmen oder eine Organisation, die ihren Kunden über einen Einwahlknoten Zugang zum Internet über eine Wählverbindung bieten mit Modem oder einer drahtlosen Anwendung. Im Deutschen spricht man meist nur vom Provider.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.