Wirtschaftslexikon

Interviewereinfluss

Definition: Was ist ein Interviewereinfluss?

Als Interviewereinfluss bezeichnet man Verzerrungen der Resultate einer statistischen Befragung, die durch den Interviewer verursacht werden, etwa indem er dem Befragten Tipps gibt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»