Unternehmensführung

Lagerauffüllungssystem

Definition:

Ein Lagerauffüllungssystem ist ein Warenwirtschaftssystem, das sich auf exakte Schätzung der Verbrauchsraten und Lieferzeiten, die zur Abwicklung von Bestellungen nötig sind, stützt, um zu gewährleisten, dass die Bestände nicht ausgehen. Das Timing eines Auffüllauftrags ist entscheidend, da der Pufferbestand während des Zeitraums bis zum Eintreffen der Lieferung nicht ausgehen darf.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.