Wirtschaftslexikon

Lambda

Definition: Was ist Lambda?

Das Lambda ist ein Maß für die Elastizität eines Optionsscheines auf Preisveränderungen des zugrunde leigenden Basistitel (Underlying). Das Lambda ermittelt sich aus der prozentualen Veränderung eines Optionspreises dividiert durch die prozentuale Veränderung des Basispreises.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Lambda

DeutschEnglisch
Lambda Lambda
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»