Wirtschaftslexikon

Leverage-Fund

Definition: Was ist ein Leverage-Fund?

Diese Fonds greifen zur Projektfinanzierung in hohem Maße auf Kredite zurück. Ziel ist das Erwirtschaften besonders hoher Erträge. Diese Art von Investmentfonds ist in der Bundesrepublik nicht zugelassen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»