Unternehmensführung

Linienmanagement

Definition:

Der Begriff Linienmanagement bezeichnet eine hierarchische Befehlskette vom leitenden Angestellten bis zur untersten Ebene. Linienmanagement ist die älteste und am wenigsten komplexe Managementstruktur, bei der das Spitzenmanagement die völlige und direkte Autorität hat und die Arbeitnehmer nur dem direkten Vorgesetzten unterstellt sind.

In dieser Organisationsstruktur sind Manager unmittelbar befugt und verantwortlich dafür, ihren Untergebenen Anweisungen zu erteilen. Normalerweise verläuft die Organisation entlang funktionaler Linien, obwohl die Manager zunehmend auch funktionsübergreifende Aufgaben wie Arbeitnehmerförderung oder strategische Führung haben. Die niedrigste Managerebene, die auf eine Linienstruktur folgt, ist die unterste Führungsebene.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Linienmanagement

DeutschEnglisch
Linienmanagement line management
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.