Wirtschaftslexikon

Mediation

Definition: Was ist Mediation?

Als Mediation bezeichnet man die Vermittlung durch eine dritte Partei bei einem Disput, um eine Einigung zwischen den beiden Streitparteien herbeizuführen. Mediation wird oft auch als Schlichtung bezeichnet. Wenn zumindest einer Partei Auflagen gemacht werden, redet man von einem Schiedsspruch. Mediation findet im Wirtschaftsleben insbesondere auf folgenden Gebieten Anwendung:

1. Bei Konflikten zwischen verschiedenen Unternehmen

2. Bei innerbetrieblichen Auseinandersetzungen

3. Bei Klärungsbedarf in einem Veränderungsprozess wie z. B. Fusion, Outsourcing, Sozialplan.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Mediation

DeutschEnglisch
Mediation mediation
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»