Digitalisierung

Metcalfes Gesetz

Definition:

Metcalfes Gesetz (auch Metcalfsches Gesetz geschrieben) beinhaltet die Aussage, dass der Wert eines Netzwerkes mit jedem zusätzlichen User überproportional steigt. Die Kosten hingegen steigen nur proportional zu jedem Nutzer. Es wurde von Robert Metcalfe, dem Gründer von 3Com formuliert und war für die Entwicklung des Konzepts des viralen Marketing entscheidend.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Metcalfes Gesetz

DeutschEnglisch
Metcalfes Gesetz Metcalfe's law
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.