Wirtschaftslexikon

Minderaktie

Definition: Was ist eine Minderaktie?

Minderaktie ist die Bezeichnung für eine Aktie, die einen nur sehr geringen Nennwert hat. Sie besitzt aber die gleichen Rechte wie eine übliche Aktie.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»