Wirtschaftslexikon

Mündelsichere Wertpapiere

Definition: Was sind mündelsichere Wertpapiere?

Als mündelsichere Wertpapiere gelten Anlageinstrumente, bei denen von einem minimalen Risiko ausgegangen wird. Hierzu zählen festverzinsliche Wertpapiere der Öffentlichen Hand, von Hypothekenbanken etc.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»