Karriere

Mutterschaftsurlaub

Definition:

Unter Mutterschaftsurlaub, auch als Mutterschutzurlaub bezeichnet, versteht man die Zeit, in der aufgrund von Schwangerschaft und Geburt nicht gearbeitet werden muss. Alle weiblichen Arbeitnehmer haben, unabhängig von ihrer Beschäftigungsdauer oder ihren Arbeitszeiten, ein Anrecht auf gesetzlichen Mutterschutz, Erziehungszeiten und Erziehungsgeld. Viele Unternehmen bieten verbesserte Bedingungen für den Mutterschaftsurlaub an, oft in Abhängigkeit von der Beschäftigungsdauer.

Die Länge des Mutterschaftsurlaub ist nicht europaweit einheitlich geregelt, sondern von Staat zu Staat unterschiedlich.

Länge des Mutterschaftsurlaub in den wichtigsten europäischen Staaten:

  1. Deutschland: 14 Wochen
  2. Österreich: 16 Wochen
  3. Schweiz: 14 Wochen
  4. Holland: 17 Wochen
  5. England: 26 Wochen
  6. Schweden: 64 Wochen
  7. Spanien: 16 Wochen
  8. Italien: 35 Wochen

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Mutterschaftsurlaub

DeutschEnglisch
Mutterschaftsurlaub maternity leave
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.